Nikon

Antworten auf die am meist gestellten Fragen an uns


Seit gestern ist bei meiner Nikon D90 plötzlich scheinbar die Blendensteuerung der Kamera defekt. (ein anderes Objektiv bringt den gleichen Fehler) Fehlerbeschreibung: Beim Fotografieren blieb plötzlich der Sucher ziemlich dunkel. Der Autofocus streikte und es kam zum Fokuspumpen. Ursache war, dass die Blende ziemlich geschlossen blieb. Es reichte, den Objektivknopf zu drücken und das Objektiv leicht in die Öffnungsrichtung zu drehen. Dann geht die Blende wieder auf und ich kann 1 Foto normal fotografieren. Wenn ich vorher auf die Abblendtaste drücke, bleibt die Blende wieder klein bei dunklem Sucher. Wenn ich ohne Objektiv im M-Modus fotografiere, sehe ich wie die Blendensteuerung (der kleine Hebel links sich nach oben und unten bewegt. Er scheint nicht zu hängen.) Die Nikon ist von Januar 2009. Damit habe ich vermutlich leider keine Garantie mehr auf das Gerät. Ist es Ihnen möglich aufgrund dieser Angaben einen kostenlosen Kostenvoranschlag zu erstellen?

Antwort:

Die Reparatur ist kein Problem.

Die komplette Baugruppe (Blendensteuerung, AE- Einheit) wird erneuert. Reparaturkosten ca. 185€ Versandkosten.

Mit einem höheren Preis ist nicht zu rechnen.
Inklusive ist ein Check&Clean (Kamerareinigung, Sensorreinigung, komplette Überprüfung). Sie erhalten auf die ausgeführte Reparatur 12 Monate Gewährleistung.

Über die Einsendung Ihrer Nikon D90 würden wir uns freuen, ich verspreche Ihnen schon jetzt
eine kompetente Reparatur und eine zügige Abwicklung.